Kostenloser Versand & Rückversand
Persönliche Beratung
-2% Vorauskasse-Rabatt
Sichere Zahlung

Waffengesetz Österreich

Was ist zu beachten?

Waffenbesitzer müssen auf alle Fälle dafür sorgen, dass ihre Waffen keinesfalls in die Hände von Unbefugten oder gar Kindern kommen und deshalb entsprechende Vorkehrungen treffen, damit weder durch Diebstahl oder spielerische Neugier etwas passiert. Aus diesem Grund sollten Kurzwaffen, Langwaffen oder Munition unbedingt in dafür angefertigten Tresoren, den Waffenschränken gelagert werden.

Waffengesetz Österreich
Waffengesetz Paragraph

Im Österreichischen Waffengesetz heißt es unter § 16b:

Verwahrung von Schusswaffen § 16b lt.

„Schusswaffen und Munition sind sicher zu verwahren. Der Bundesminister für Inneres ist ermächtigt, durch Verordnung nähere Bestimmungen über die Anforderungen an eine sichere Verwahrung zu erlassen, sodass Waffen und Munition in zumutbarer Weise vor unberechtigtem Zugriff geschützt sind.“

Im Hinblick auf Ihre Sicherheit empfehlen wir Ihnen für die Waffenlagerung die Anschaffung eines Waffenschrankes.
Wählen Sie auch für die Aufstellung einen geeigneten Ort. Achten Sie unbedingt darauf, dass Ihre Waffen immer versperrt sind und Unbefugte und Kinder dazu keinen Zugang haben! Es ist sicher in Ihrem Interesse, dass niemanden etwas passiert.

Nach der Norm EN 1143 geprüfte Waffenschränke verfügen bereits ab Klasse 0 über einen Sicherheitsschutz und sind im Privatbereich versicherbar bis € 40.000,--, im gewerblichen Gebrauch bis € 10.000,--.
Wenn Sie sich für einen nicht geprüften Waffentresor entscheiden, kaufen Sie ein Sicherheitsbehältnis, das aus hochwertigen Materialien angefertigt wurde. Allerdings sollten Sie im Vorhinein mit Ihrem Sachversicherer klären, welche Versicherungssumme gedeckt ist, da dies von der jeweiligen Versicherung abhängt.

Ebenfalls besagt die EN 1143, dass Waffenschränke unter 1.000 kg am Verwendungsort verankert werden müssen.

Bei sämtlichen Waffenschränken in unserem Angebot wird genau beschrieben, welche Waffen gelagert werden dürfen, welche Sicherheitsklasse dem Waffenschrank zuzuordnen ist und für welche Beträge er demnach versichert ist. Die Plaketten an der Innenseite der Waffentresore geben Auskunft über die Sicherheitsstufen.

Wir weisen darauf hin, dass wir hier nur Auszüge über die Lagerung von Waffen aus dem Waffengesetz entnommen haben. Unter https://www.ris.bka.gv.at/GeltendeFassung.wxe?Abfrage=Bundesnormen. - das ist auch unsere Quelle - , finden Sie sämtliche Details über das Österreichische Waffengesetz. Wir raten Ihnen das ganze Gesetz durchzulesen. Scheuen Sie sich nicht bei speziellen Fragen Ihre für Sie zuständige Behörde zu kontaktieren.